Keyboard and Mouse

Häufig gestellte Fragen und Infos:

Welche Fische fangen Sie im Bodensee?


Je nach Saison sind im Netz bzw. der Grossreusse Felchen (Renken), Hecht, Egili (Barsch), Trüschen, Saibling, Aal, Seeforelle und Rotaugen zu finden.




Sind Fische vom Bodensee belastet?


Diese Fische schwimmen in einem der saubersten Gewässer Europas, das auch eines der bestkontrollierten ist. Der Bodensee gilt auch als Trinkwasserreservoir und hat Alpenseequalität.




Kann man Sie mal begleiten beim Fischen?


Gerne - das hängt natürlich vom Wetter ab (der Bodensee kann ganz schön stürmisch sein). Am besten kontaktieren Sie mich und wir besprechen alles weitere. Maximal (um auf dem Boot noch arbeiten zu können) ist die Personenzahl auf zwei begrenzt. Die Dauer beträgt meist 2-3 Stunden. Auf alle Fälle ein unvergessliches Erlebnis und ein Einblick in eine andere Welt.




Verschicken Sie auch Fisch?


Wir arbeiten daran - sobald dies möglich ist, werden wir einen Onlineshop auf unserer Internetseite anbieten




Sind Rotaugen Fische vom Bodensee und wie kann ich die zubereiten?


Sehr gute Frage. Rotaugen sind Fische aus dem Bodensee. Der Fischkönig verkauft im Laden ganze Rotaugen (eingeschnitten, damit die Gräten beim Braten zergehen) oder Filets. Ausführliche Infos und ein tolles Rezept gibt es unter folgendem Link. Dabei handelt es ich um einen Beitrag, der dieses Woche (14.05.19) in der Schwäbischen Zeitung von unseren Bayerischen Kollegen veröffentlicht wurde. https://www.schwaebische.de/themenwelten_sotheid,6778.html




Wie schaut bei Ihnen eine Bodenseefischplatte aus?


Wir bieten viel und bereiten unsere Platten mit sehr viel Liebe zu! Wir bieten viel und bereiten jede Platte mit sehr viel Liebe und Sorgfalt zu. Hier finden Sie: - geräucherten Wels (Wildfang) - geräucherte Brachse (unser Klassiker) - dazu Schmand mit Meerettich und/oder Remoulade (Tante Fridas Rezept) - gebeitzte Seeforelle - pure und mit Gurke und Kräutern angemacht - Flussskrebse frisch gegart (schmecken wie Hummer!) - Mini-Fischfrikadellen mit Kirsch-Wasabi Sauce - Aal geräuchert und filetiert - mal fetter mal magerer